Kinderreisepass

Worum geht's?

Unser Rathaus-Service-Portal ermöglicht Ihnen, einen Antrag auf Ausstellung eines Kinderreisepasses (früher Kinderausweis) auch außerhalb unserer Öffnungszeiten bei der Stadt Burgbernheim zu erzeugen und ausdrucken.

Der Vorteil für Sie liegt darin, dass die Unterschrift des zweiten Elternteils vorab geleistet werden kann. Das erspart Ihnen u.U. einen zweiten Gang zum Rathaus zur Beantragung.

Was wird benötigt?

 

  • Es muss der Familienname, der Vorname, das Geburtsdatum und die Anschrift des Kindes sowie beider Elternteile eingegeben werden. Es wird ein PDF-Formular erzeugt, welches von beiden Elternteilen bzw. Erziehungsberechtigten unterschrieben wird.
  • Der unterschriebene Antrag ist dann von einem Erziehungsberechtigten im Einwohnermeldeamt vorzulegen.
  • Neben dem unterschriebenen Antrag sind noch folgende Unterlagen mitzubringen:
    • Personalausweis oder Reisepass der Mutter bzw. des gesetzlichen Vertreters.
    • Personalausweis oder Reisepass des Vaters bzw. des gesetzlichen Vertreters.
    • Abstammungs- bzw. Geburtsurkunde.
    • Bisherige Personaldokumente (z. B. Kinderausweis) des Kindes.
    • Augenfarbe und Größe des Kindes
    • 1 Lichtbild (Größe 35x45 mm) nach den neuesten Lichtbildanforderungen für Reisepässe (biometrisch).
    Für Reisen in bestimmte Länder beachten Sie bitte die Informationen des auswärtigen Amtes unter www.auswaertiges-amt.de
  • Falls das Kind bereits unterschreiben kann, muss es bei der Beantragung erscheinen.

 

Hinweis!

Bitte beachten Sie dass ein Bild des Kindes mittlerweile zwingend erforderlich ist. Weitere Informationen ersehen Sie auch auf den Internetseiten unseres Passamtes.

Was kostet die Ausstellung eines Kinderreisepasses?

Die Gebühr für die Ausstellung eines Kinderreisepasses beträgt 13,-- €. Die Gebühr bezahlen Sie in bar, wenn Sie den Antrag bei der Stadt Burgbernheim im Rathaus vorlegen.

zum Antragsformular

 

Ansprechpartner:

Frau Ella Lechler
Einwohnermeldeamt
Tel. 09843/309-14
e.lechler@burgbernheim.de