Tagesordnung der 34. Sitzung vom 01.06.2017

Bericht der Windsheimer Zeitung über die Sitzung (Parkplätze Schule)

Bericht der Windsheimer Zeitung über die Sitzung (Bauantrag Binderholz GmbH)

Bericht der Windsheimer Zeitung über die Sitzung (Wegesanierung)

Bericht der Windsheimer Zeitung über die Sitzung (Kneipp-Tretbecken)

Bericht der Windsheimer Zeitung über die Sitzung (Rodgasse und Erbsengasse)


  

1.

Genehmigung der Sitzungsniederschrift vom 27.04.2017



2.

Neubau von Parkplätzen an der Schule (Kath. Pfarrzentrum); Vergabe der Bauleistungen

Der Neubau der Parkplätze wurde an die Fa. FNB Pflaster- und Gartenbau GmbH aus Lehrberg zum Angebotspreis von 112.595,92 € vergeben und soll in den Sommerferien verwirklicht werden.



3.

Bauantrag von Frau Renate und Herrn Josef Fischer; Neubau eines Einfamilienwohnhauses mit Garage und Carport auf dem Grundstück Rosenapfelstraße 12 im Neubaugebiet "Garten­feld-Ost"

Der Stadtrat stimmte dem Bauvorhaben zu.



4.

Bauantrag von Herrn Rüdiger Schmidt; Neubau einer Doppelgarage mit Erweiterung des bestehenden Wohnraums am Anwesen "Am Schwarzenweg 1" in Buchheim

Der Stadtrat stimmte dem Bauvorhaben zu.



5.

Bauantrag von Herrn Thomas Keller; Umnutzung des ehemaligen Stallgebäudes zur Wohn­raumerweiterung mit Errichtung von Dachgauben auf dem Anwesen "Hochbach 7"

Der Stadtrat stimmte dem Bauvorhaben zu.



6.

Bauantrag der Binderholz GmbH; Errichtung einer Pellets-Umschlaganlage auf dem Betriebsgrundstück Rothenburger Straße 46

Der Stadtrat stimmte dem Bauvorhaben zu.



7.

Vergabe von Straßenunterhaltungsarbeiten an Gemeindeverbindungsstraßen, Ortsstraßen und Wirtschaftswegen; Oberflächenbehandlung und Asphaltierungsarbeiten

Der Stadtrat vergab die Leistungen an die Fa. Geuder Straßenunterhalt GmbH aus Neusitz zum Angebotspreis von rund 67.000 €. Folgende Streckenabschnitte sollen saniert werden: Im Rothfeld von der Industriestraße bis zur Einfahrt Fa. Niebling, Gemeindeverbindungsstraße Pfaffenhofen Richtung Bergtshofen und Pfaffenhofen — Ergersheim, Wirtschaftsweg Aussiedlerhöfe Hochbacher Straße bis Schwebheim (Breite Wiese), Schulstraße bis zum Tretbecken.



8.

Erneuerung des Kneipp-Tretbeckens in Burgbernheim; Durchführungsbeschluss und Auftragsvergabe

Das Tretbecken wird erneuert, hierfür soll ein Betonfertigteil in das bestehende Becken eingebaut werden. Die Kosten belaufen sich auf rund 18.000 €.



9.

Stadtsanierung Burgbernheim; Vorüberlegungen zur Sanierung von Rodgasse und Erbsengasse

Mittelfristig soll die Rodgasse bis zur Sudetenstraße und die Erbsengasse neu gebaut werden. Im Vorfeld stehen die Sanierung der Kanäle, der Austausch der Wasserleitung sowie das Verlegen von Glasfaserleerrohren an. Der Planungsprozess könnte im Herbst beginnen und Ende 2018 abgeschlossen sein. Über die zeitliche Umsetzung entscheidet der Stadtrat nach Vorliegen der Gesamtplanung.



10.

Waldwegsanierung im Stadtwald zwischen Burgbernheim und Nordenberg; Auftragsvergabe

Die Fa. Semmer aus Insingen wird ca. 6 km Waldwege wieder herrichten und die Bankette instand setzen. Die Kosten belaufen sich auf ca. 15.000 €.


11.

Erneuerung von Fenstern und Neuanstrich von Fensterläden und Dachgauben am Anwesen Rothenburger Straße 2 von Herrn Prof. Dr. Heinrich Assel; Stellungnahme der Stadt zum Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis nach Art. 6 Denkmalschutzgesetz

Der Stadtrat stimmte dem Bauvorhaben zu.


12.

Sonstiges