Tagesordnung der 10. Sitzung des Stadtrates vom 22.04.2021

Bericht der WZ über die Sitzung (Streuobstkompetenzzentrum)  

 1.

Genehmigung der Sitzungsniederschrift vom 25.03.2021

2.

Streuobstkompetenzzentrum Burgbernheim; aktueller Sachstandsbericht, insbesondere Vorstellung

a) des beauftragten Büros

b) der Ergebnisse aus den Workshops

c) der Entwurfsplanung

d) des Finanzierungs- und Förderungskonzepts

e) des Betriebskonzepts

Die beauftragten Planer Stefan Hirsch und Horst Neumaier stellten dem Stadtrat ausführlich den bisherigen Werdegang der Planungen, die Ergebnisse der Workshops und die Entwurfsplanung vor. Die Baukosten von rund 6,9 Mio. € werden über die Städtebauförderung mit 80 % bezuschusst. Für die Stadt Burgbernheim bleibt ein Eigenanteil von 1,8 Mio. €. Regionalmanagerin Nadine Höhne erläuterte das Betriebskonzept für den Verkostungsbereich der Streuobst-Vinothek, der Ausstellung, der Mosterei, der Umweltbildungsstation und der Veranstaltungsräume.

3.

Streuobstkompetenzzentrum Burgbernheim; Antrag der SPD, Ortsverein Burgbernheim auf Erstellung einer Machbarkeitsstudie mit Risikoanalyse

Die Mehrheit des Stadtrates lehnte den Antrag ab, da die geforderten Schritte bereits in die Workshops, die Bauplanungen und in das Betriebskonzept eingeflossen sind.

4.

Bauleitplanung der Stadt Bad Windsheim; 25. Änderung des Flächennutzungsplans; frühzeitige Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 1 BauGB sowie Abstimmung mit den Nachbargemeinden gem. § 2 Abs. 2 BauGB

Die Stadt Burgbernheim erhebt keine Bedenken gegen die Planungen der Nachbarstadt.

5.

Bauleitplanung der Stadt Bad Windsheim; vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 83 "Wohnbebauung nördlich von Ickelheim"; frühzeitige Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 1 BauGB sowie Abstimmung mit den Nachbargemeinden gem. § 2 Abs. 2 BauGB

Die Stadt Burgbernheim erhebt keine Bedenken gegen die Planungen der Nachbarstadt.

6.

Bauantrag; Errichtung eines Einfamilienwohnhauses mit Einliegerwohnung auf dem Grundstück Fl.Nr. 424/11 am Stichweg zur Äußeren Bahnhofstraße in Burgbernheim

Der Stadtrat stimmte den Planungen zu.

7.

Bauantrag; Ausbau von Lager-/Werkstätten zu Aufenthalts- und Wohnräumen auf dem Anwesen Bergeler Straße 9 in Burgbernheim

Der Stadtrat stimmte den Planungen zu.

8.

Bauantrag; Anbau an das Wohnhaus Gartenweg 2 in Schwebheim

Der Stadtrat stimmte den Planungen zu.

9.

Sonstiges


Termine.
«»October
 MoTuWeThFrSaSu
3927282930123
4045678910
4111121314151617
4218192021222324
4325262728293031
441234567
Appointments
Su, 10-24-2021
24.10.2021 14:00 Heimatgeschichtliche Wanderung Der Schloßberg bei Burgbernheim ist das Ziel einer Wanderung, zu welcher der Verschönerungsverein Burgbernheim einlädt. Hermann Emmert wird einige der in seiner Publikation beschriebenen Objekte zeigen, u.a. die vor-, bzw. frühgeschichtlichen Wehranlagen, aufgelassene Steinbrüche und Abschnitte eines mittelalterlichen Wegesystems. Die etwa 2 1/2 stündige Wanderung (Aufstieg 100 Höhenmeter!) erfordert etwas Kondition und gutes Schuhwerk

Kontakt.

Stadt Burgbernheim
Rathausplatz 1
91593 Burgbernheim

Telefon 09843/309-0
Telefax 09843/309-30
info@burgbernheim.de

Anmeldung Newsletter