Bayerischer Dialektpreis 2022 geht an "edzerdla"


20220728_10_005DSC05182 (2)

Das Burgbernheimer Mundart-Festival "edzerdla" wurde gestern mit dem Bayerischen Dialektpreis ausgezeichnet. Bayerns Heimatminister Albert Füracker überreichte die Urkunde und ein Preisgeld von 1.000 Euro
Aus der Laudatio:
Das Edzerdla Festival vereint Mundart-Künstler – Profis, genauso wie Laien, Amateure und Nachwuchstalente von Jung bis Alt – aus ganz Franken und aus allen Kunstsparten. Das Festival vernetzt die fränkische Künstlerszene, ist kreative Austauschplattform und soll auch Kinder, Jugendliche, Musiker und Amateurgruppen zum Mitmachen motivieren. Bekannte Namen der fränkischen Künstlerszene wie beispielsweise Matthias Egersdörfer, Wolfgang Buck, Günter Stössel, Fitzgerald Kusz, Helmut Haberkamm oder Winni Wittkopp mit der Skinny Winni Band waren beim Festival dabei. Aber auch Neuentdeckungen gab es beim Edzerdla wie Sebastian Voll, Thomas Bauernschmitt oder Werner Küfner. Die Initiatoren, Dr. Helmut Haberkamm und die Stadt Burgbernheim, haben das Festival bisher zweimal, 2016 und 2018, mit großem Erfolg durchgeführt.

 
Termine.
«»August
 MoTuWeThFrSaSu
311234567
32891011121314
3315161718192021
3422232425262728
352930311234
36567891011

Kontakt.

Stadt Burgbernheim
Rathausplatz 1
91593 Burgbernheim

Telefon 09843/309-0
Telefax 09843/309-30
info@burgbernheim.de

Anmeldung Newsletter