Tourismus und Natur


Willkommen zwischen Genuss und Naturerleben mitten in der idyllischen Frankenhöhe

Streuobst Landschaft


Sanft fügen sich die alten Fachwerkhäuser der 1275-jährigen Stadt Burgbernheim in die ursprüngliche Landschaft am Fuße der nördlichen Frankenhöhe. Vom Schauberg, der höchsten Erhebung in Stadtnähe, kann der Besucher seinen Blick über die malerische Kleinstadt und den Aischgrund in Richtung Steigerwald schweifen lassen. Doch vor allem lässt sich von hier oben die schier endlose Ausdehnung der Streuobstwiesen entlang der Frankenhöhe erahnen. 30.000 Streuobstbäume stehen auf Burgbernheimer Stadtgebiet, so eine Zählung aus dem Jahr 1965.

Als staatlich anerkannter Erholungsort bietet Burgbernheim neben seinen herrlichen Streuobstwiesen, welche die Besucher zu ausgedehnten Spaziergängen einladen, eine intakte Natur mit seltenen Tier- und Pflanzenarten, ein großes Waldgebiet mit 75 km beschilderten Wanderwegen sowie zahlreiche über das Jahr verteilte Feste, Märkte und naturkundliche Führungen.

Für Ihren erholsamen und erlebnisreichen Aufenthalt in Burgbernheim sorgen unsere familiär geführten Gastronomie- und Übernachtungsbetriebe, die Sie herzlich willkommen heißen.

Auf ausgewiesenen Radwegen, zum Beispiel nach Rothenburg ob der Tauber oder nach Bad Windsheim können Sie die nähere Umgebung mit dem Fahrrad erkunden. Das umfassende Freizeitangebot von Burgbernheim hält ein modernes Freibad mit großer Liegewiese, einen Minigolfplatz, Tennisplätze, eine Schießsportanlage, sieben ausgewiesene Nordic Walking Strecken mit unterschiedlichem Anspruchsniveau und einen Landschaftssee für Angelfreunde bereit. Klein und Groß können ihren Orientierungssinn im Irrgarten austesten und ihr Wissen über das heimische Obst auf dem Streuobstlehrpfad erweitern.

Sie erreichen Burgbernheim bequem über die A7 Ausfahrt Bad Windsheim. Für die Anreise mit der Bahn stehen Ihnen die zwei Bahnhöfe Burgbernheim und Burgbernheim-Wildbad zur Auswahl.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre

Tourist-Information
Rathausplatz 1
91593 Burgbernheim
Tel. 09843/309-34
Fax. 09843/309-30
Termine.
«»April
 MoTuWeThFrSaSu
141234567
15891011121314
1615161718192021
1722232425262728
18293012345
196789101112
Appointments
Fr, 04-26-2024
26.04.2024 19:00 Internationaler Tag der Streuobstwiese; Fachvortrag "Essbare Landschaften-Essbare Gemeinden. Obstvielfalt für Alle!" von Sigi Tatschl Tag der Streuobstwiese Sigi Tatschl referiert zu „Essbare Landschaften – Essbare Gemeinden“ Am 26. April findet zum vierten Mal der „Tag der Streuobstwiese“ statt. Unter dem Motto #streuobstueberall wird in Deutschland und in vielen weiteren Staaten gefeiert.
Sa, 04-27-2024
27.04.2024 09:00 - 12:00 Veredelungskurs mit Klaus Huprich Veredelungskurs mit Klaus Huprich Das Veredeln von Obstgehölzen ist eine uralte gärtnerische Technik. Je nach Jahreszeit gibt es unterschiedliche Verfahren. Im Spätwinter werden Edelreiser auf eine sogenannte Unterlage gesetzt. Die Technik dafür heißt Kopulation. Im Sommer wird eine andere Veredlungstechnik angewendet: die Okulation.
Su, 04-28-2024

Kontakt.

Stadt Burgbernheim
Rathausplatz 1
91593 Burgbernheim

Telefon 09843/309-0
Telefax 09843/309-30
info@burgbernheim.de

Anmeldung Newsletter