Alexanderbrunnen in Pfaffenhofen

Alexanderbrunnen Pfaffenhofen
Das bedeutendste Wahrzeichen Pfaffenhofens ist der „Alexanderbrunnen" aus dem Jahr 1793. Die Inschrift erinnert an Markgraf Alexander, der sich mit dem Brunnenbau der Nöte seiner Untertanen annahm. Als infolge Trockenheit 1783 die Quellen der Gemeinde versiegten, finanzierte er der Gemeinde einen Brunnen. Die Inschrift lautet: „Dem Besten der Fürsten ALEXANDER half dem hiesigen Mangel an lebendigem Wasser im Jahre 1783". In den letzten Jahren wurde die Brunnenanlage vollständig saniert.

Zu den Denkmälern gehört auch die nach der Planung des markgräflichen Hofbaumeisters Johann David Steingruber 1779/80 im Zuge des Straßenneubaus Ansbach-Ochsenfurt errichtete Brücke über die Rannach. Auch dieses Denkmal wurde gleichzeitig mit dem Alexanderbrunnen renoviert.

Termine.
«»February
 MoTuWeThFrSaSu
52930311234
6567891011
712131415161718
819202122232425
926272829123
1045678910
Appointments
Th, 02-29-2024
29.02.2024 20:00 Jahreshauptversammlung OGV
Sa, 03-2-2024
02.03.2024 09:00 Baumschnittkurs an Altbäumen Baumschnittkurse speziell an Altbäumen mit den ausgebildeten Baumwarten finden jeweils an folgenden Samstagen statt: - 02.03.2024 in Burgbernheim Treffpunkt Rathaus um 9.00 Uhr - 09.03.2024 in Illesheim Treffpunkt Rathaus um 9.00 Uhr - 16.03.2024 in Marktbergel Treffpunkt Rathaus um 9.00 Uhr Die Kurse beginnen jeweils um 9.00 Uhr und enden circa um 15.00 Uhr. Theorie und Praxis werden in den Streuobstwiesen vermittelt. Für die Verpflegung in der Mittagspause ist gesorgt. Unkostenbeitrag: 20,00 Euro. Die Anmeldungen zu den Kursen bitte mit Anschrift und Telefonnummer bei der Stadt Burgbernheim, Rathausplatz 1, 91593 Burgbernheim, Telefon: 09843/309-0 oder per Mail: info@burgbernheim.de.

Kontakt.

Stadt Burgbernheim
Rathausplatz 1
91593 Burgbernheim

Telefon 09843/309-0
Telefax 09843/309-30
info@burgbernheim.de

Anmeldung Newsletter