Tagesordnung der 25. Sitzung des Stadtrates vom 28.07.2022

Bericht der FLZ über die Sitzung (Neubau Kindertagesstätte)

Bericht der FLZ über die Sitzung (Streuobstkompetenzzentrum)

Bericht der FLZ über die Sitzung (Verschiedenes)

Bericht der FLZ über die Sitzung (Verschiedenes)

 1.

Genehmigung der Sitzungsniederschrift vom 23.06.2022


2.

Bürger- und Streuobstkompetenzzentrum Burgbernheim; Vorstellung der fortgeschriebenen Kostenberechnung

Das Architekturbüro Hirsch hat die Kosten entsprechend der aktuellen Baupreise überrechnet. Die Ausstattungskosten wurden aus der Stadtratssitzung vom März mit integriert und sind ca. 600.000 € höher als in der ursprünglichen Kalkulation. Die Baukosten steigen um rund eine Million €, die Regierung von Mittelfranken stellte in Aussicht, die Mehrkosten im Rahmen der bisherigen Förderungen mitzufinanzieren.


3.

Bürger- und Streuobstkompetenzzentrum Burgbernheim; Vergabe der Abbrucharbeiten

Die Abbrucharbeiten wurden an die Fa. Schneider & Sohn aus Blaufelden-Gammesfeld zum Angebotspreis von 121.173 € vergeben.


4.

Abschluss einer Zweckvereinbarung zwischen der Stadt Burgbernheim und der Gemeinde Gallmersgarten über Abwasserbeseitigung (Baumaßnahmen Mörlbach, Bergtshofen und Hochbach zur Kläranlage Burgbernheim)

Der Stadtrat beschloss die Zweckvereinbarung mit der Gemeinde Gallmersgarten.


5.

Bauantrag; Errichtung einer Terrassenüberdachung am Anwesen Rosenapfelstraße in Burgbernheim

Der Stadtrat stimmte dem Bauvorhaben zu.


6.

Gartenfeldweg Burgbernheim (Teilbereich); Billigung der Vorplanung; Antrag auf Erteilung eines vorzeitigen Maßnahmenbeginns

Der Stadtrat stimmte den Planungen zu.


7.

Neubau einer Kindertagesstätte in Burgbernheim; Vergabe der Schreinerarbeiten

Die Schreinerarbeiten wurden an die Fa. Weiltinger Möbelwerkstatt Martin Maag für 436.783 € vergeben.


Der Zeitplan für die Fertigstellung der Kindertagesstätte verschiebt sich auf den 01.03.2023.


8.

Abwasseranlage der Stadt Burgbernheim; Klärschlammräumung der Teichanlagen

In den Teichkläranlagen in Hochbach und Buchheim ist der Klärschlamm zu räumen und zu entsorgen, hierfür fallen Kosten von rund 100.000 € an. Künftig werden diese Anlagen als Regenrückhaltebecken genutzt und das Schmutzwasser zur Burgbernheimer Kläranlage gepumpt.


9.

Neubau eines Ärztehauses (MVZ) am Marktplatz 4 in Burgbernheim;

Der Stadtrat vergab folgende Gewerke an die wirtschaftlichsten Anbieter:

a) Aufzugsanlage: Fa. Kone aus Nürnberg für 51.357 €

b) Fensterbauarbeiten: Fa. Guttendörfer aus Ansbach für 398.695 €

c) Bodenbelagsarbeiten: Fa. Veh aus Ulsenheim für 22.852 €

d) Außenputz: Fa. Müller & Scherer aus Burgbernheim für 60.265 €

e) Parkett: Fa. Veh aus Ulsenheim für 6.166 €

f) Schlosserarbeiten: Fa. Hochdanner aus Bechhofen für 24.068 €

g) Flachdachabdichtung: Fa. Michel aus Wilburgstetten für 29.040 €


10.

Sonstiges

  • Die Fa. Allod errichtet im Gewerbegebiet auf ihrem Betriebsgrundstück eine Freiflächen-Fotovoltaikanlage, diese wird im Genehmigungsfreistellungsverfahren behandelt.
  • Die Bahnübergänge an der Hochbacher und Windsheimer Straße werden im Wechsel zwischen dem 16. und 19. August gesperrt.
  • Der Bahnübergang an der Rothenburger Straße ist vom 05.09. bis 24.10.2022 gesperrt. Hier wird eine Schrankenanlage errichtet und der Radweg an der Ostseite verlängert.
  • Das Burgbernheimer MundArt-Festival „edzerdla“ erhielt den Bayer. Dialektpreis.


Termine.
«»August
 MoTuWeThFrSaSu
311234567
32891011121314
3315161718192021
3422232425262728
352930311234
36567891011

Kontakt.

Stadt Burgbernheim
Rathausplatz 1
91593 Burgbernheim

Telefon 09843/309-0
Telefax 09843/309-30
info@burgbernheim.de

Anmeldung Newsletter